Lübeck – Weihnachtsstadt des Nordens

0
85
Weihnachtsstadt des Nordens
Weihnachtsstadt des Nordens - Lübeck lädt ein zu einer besinnlichen Adventszeit mit viel Drumherum.

Lübeck – Weihnachtsstadt des Nordens

Weihnachtsstadt des Nordens „Macht hoch die Tür, die Tor’ macht weit…“ – Unter diesem Motto lädt die Hansestadt Lübeck ab 27. November 2017 wieder zu einem einmaligen Adventserlebnis mit stimmungsvollen Weihnachtswelten ein.

Lübeck – Partner des „Gemeinschaftsprojektes Lübeck – Weihnachtsstadt des Nordens“ sind in diesem Jahr: Chor der Singeleiter, Deutscher Verband Frau und Kultur e. V. (Gruppe, Lübeck), Ev.-Luth. Kirchengemeindeverband Innenstadt Lübeck, FarceCrew Events, Hansestadt Lübeck (Bereich Stadtplanung, Kulturbüro), KWL GmbH, Kulturstiftung Hansestadt Lübeck/die LÜBECKER MUSEEN, Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, Lübeck Management e. V., KUNST am KAI e. V., Lübecker Singakademie e. V., Lübsche Wiehnacht, Pro Lübeck e. V., St. Petri zu Lübeck, Schaustellerverband und Wochenmarktverband, Stadtverkehr Lübeck GmbH, Zeytreise, Zu den Lübecker Märtyrern. Unterstützt wird die Kooperation „Weihnachtsstadt des Nordens“ von Stenzel’s Werbebüro und der Druckerei Dräger-Wullenwever. 

Die Angebote in der Übersicht:

  • Weihnachtlicher Verkehrszauber mit dem kostenlosen Weihnachtsshuttle! In Zusammenarbeit mit der Hansestadt Lübeck, dem Lübeck Management e.V., der Stadtverkehr Lübeck GmbH und der LTM wird an den Adventssonnabenden ein kostenloser Weihnachtsshuttleverkehr von 11.05 bis 20.45 Uhr angeboten. Er fährt von den kostenlosen P&R Parkplätzen Lohmühle und Dräger (Revalstraße) im 20 Minuten-Takt zu den Weihnachtmärkten in die Innenstadt und zurück.
  • Der Gepäck- und Geschenkebus hat als kostenlose Gepäckaufbewahrung an den Adventssonnabenden von 10.00 bis 20.00 Uhr seinen Standort wieder in der Mengstraße gegenüber dem Buddenbrookhaus.
  • Besucherlenkung durch 5 weihnachtlich inszenierte Info-Inseln auf der Altstadtinsel zur Orientierung in der Weihnachtsstadt mit Wegweisern in Deutsch und Englisch zur Ausschilderung der Märkte. An den Info-Inseln liegt die deutsch-englische „Light“-Version des Weihnachtsfolders mit Stadtplan für die wichtigsten Weihnachtsmarktbegriffe aus. Der Folder, der auch Parkplatz- und Weihnachtsshuttle-Hinweise enthält, wird ebenfalls in den Innenstadtgeschäften ausliegen.
  • Die schönsten Momente auf dem Lübecker Weihnachtsmarkt gibt es jetzt im Doppelpack! Die Himmlischen Gutscheine für 5,90 Euro pro Gutscheinheft bieten das perfekte lübsche Genussprogramm und machen den Weihnachtsbummel zu einem himmlischen „2 für 1“-Vergnügen: Gezahlt wird eine Leistung, die zweite gibt es gratis dazu. Die Himmlischen Gutscheine sind in der Tourist-Information am Holstentor erhältlich. Im Leistungspaket enthalten sind ein Glühwein, eine kleine Tüte Mutzen, eine Fahrt mit dem Riesenrad, eine Fahrt mit dem Kinderkarussell, eine Auffahrt für den Petri-Turm, ein Weihnachtsmarktbecher, eine Holstentor-Ausstechform  und eine Kaffeespezialität in der Cafébar der Tourist-Information.
  • Weihnachtsmarkt-Info und Geschenkartikelshop der LTM direkt am Kohlmarkt. Öffnungszeiten: Mo. – Fr. von 11 bis 19 Uhr, Sa. von 10 bis 18 Uhr.
  • Es wird wieder punktuelle Live-Musik an verschiedenen Standorten der Weihnachtsstadt geben: Musik aus dem Rathaus an den Adventsfreitagen und Musikschülerensembles im Bereich Breite Straße und Schrangen (Di. – Do.)
  • Das Lübeck Management e.V. stellt in Kooperation mit der Firma Heinr. Hünicke die Bilder des Kindermalwettbewerbes für die Weihnachtstasse 2018 aus. Die bunten Bilder sind ein echter Hingucker im Kreativraum von Hünicke in der Königstraße 101.
  • Besonders stimmungsvolle Attraktionen sind die Stadtführungen im historischen Kostüm. Sie finden an jedem Adventsfreitag und Adventssamstag um 18 Uhr statt und starten am Historischen Weihnachtsmarkt an der Marienkirche. Dauer: ca. 1,5 Stunden, Preis p.P.: 10,00 Euro. Tickets: Tourist-Information am Holstentorplatz.

Offiziell wird Lübeck als „Weihnachtsstadt des Nordens“ mit dem „Adventsleuchten“ eröffnet. Nach einem Familiengottesdienst in St. Marien, der am 29. November um 16.30 Uhr stattfindet, erfolgt eine stimmungsvolle Lichterprozession von der Marienkirche über die Sandstraße bis zur Petrikirche. Auf dem Klingenberg zählen die teilnehmenden Kinder den Countdown für die feierliche Illumination der Weihnachtsbeleuchtung in der ganzen Stadt.

Infos zu den Lübecker Weihnachtsmärkten unter Tel. 0451-8899700 und www.luebeck-weihnachtsmarkt.de.

Quelle: LTM

Foto: geralt 

Anzeige
Ergo Versicherung Jörg Schmechel Lübeck

Hier können Sie Ihren Kommentar anfügen

Please enter your comment!
Please enter your name here