LOOP – Neuer Sampler vom Burgtor Kollektiv

0
330

LOOP – Neuer Sampler vom Burgtor Kollektiv

Ein Hip Hop Musikvideo, welches sich mit dem Thema Flüchtling und Flüchtlingsproblematik auseinandersetzt.

Lübeck – Das Video LOOP – Weit Her feat. Raik Hagen, Tigi, HADZ und wurde in und um Lübeck gedreht. Die Liste der Unterstützernamen ist lang. Das Thema, welches gerade besonders aktuell ist, wird so nicht in Vergessenheit geraten. Auch die Fragestellung im Video „Was ist mit der Welt bloß passiert?“ verpackt LOOP Lübeck zeitkritisch in den Clip.

Die Lübecker Musiker haben sich im Studio des Jugendzentrums Burgtor zu einem Kollektiv zusammengeschlossen, das sich „Loop“ nennt. Lübeck hat eine Jugendkultur, auch wenn diese nur von Zeit zu Zeit benannt wird.

Hip Hop – Hip-Hop ist eine kulturelle Bewegung, die ihre Ursprünge in den afroamerikanischen Ghettos New York Citys der 1970er-Jahre hat und sich mittlerweile zu einer weltweiten Subkultur der urbanen Jugend (Jugendkultur) entwickelt hat. Aufgrund ihrer Ursprünge versteht sich Hip-Hop als Street Culture, als Kultur, die zum erheblichen Maße auf der Straße gelebt wird. Die ursprünglichen, integralen Bestandteile (die sogenannten vier Elemente) der Hip-Hop-Kultur sind Rap (MCing), DJing, B-Boying (Breakdance) und Graffiti-Writing.

Die Kommentare reichen von „Schönes Ding“ bis „Fett man“. Auch Ali Alam , der Bürgermeister der Herzen supportet diese Kultur und hat in einer Lesermail, die Veröffentlichung des Videos bekanntgegegben.

Hier geht es zum Youtube Kanal von LOOP – YouTube

Direkten Kontakt zu LOOP Lübeck bei Facebook

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here